Logo Lortzing ARTStartseite > Künstler > Visionen

Ausstellung:

VISIONEN - FESTIVAL FÜR KLANG UND BEWEGTE KUNST

22.Mai bis 25.Mai 2012

Ausstellungseröffnung Synthesen: Videoinstallationen internationaler Komponisten/ Künstler am Montag, den 21. Mai 2012 um 19 Uhr

Die Videoinstallationen finden im Rahmen des Festivals VISIONEN - FESTIVAL FÜR KLANG UND BEWEGTE KUNST statt.
Ausstellungsdauer : Dienstag, 22. Mai bis Freitag, 25. Mai 2012 jeweils von 16 - 19 Uhr, Eintritt frei

GEMART ist eine Plattform für zeitgenössische Musik und Medienkunst und veranstaltet vom 21.- 26. Mai 2012 das Festival VISIONEN für Klang und bewegte visuelle Musik eingeladen. Der inhaltliche Fokus dieses Festivals liegt dabei auf dem künstlerischen Gedanken, klassische oder elektronische Instrumente oder Klangerzeuger und elektronisches Bild oder Abbilder von Realem zu einem einzigen künstlerischen Ausdruck zu verschmelzen. also- Seh- und Hörbares in Einklang zu bringen.

Unter dem Titel "Synthesen" hatte der Verein auch zu einem Wettbewerb für audio-Visuelle Installationen eingeladen. Zur großen Freude der Veranstalter haben sich renommierte wie auch Nachwuchskünstler aus aller Welt beteiligt und ihre Werke eingereicht. Hier bei LortzingART werden die Videos der Finalisten gezeigt , die im Vorfeld für den Preis zur Nominierung ausgewählt wurden.

Desweiteren gibt das interaktive Spiel zwischen Mensch und dem Computer ENT-WICKLUNG von DAVID BORGES, elektronischer Komponist und Avangardist zu sehen . .... Hier wird der Mensch, der Besucher durch seine Bewegungen selbst zum Bild-Teil.

Das gesamte Programm des Festivals finden Sie unter www.visionen.gemart.de



Bilder von der Ausstellung / Eröffnung



Elektronischer Inprovisationskünstler Damien MARHULETS, Künstlerin Inge-Rose Lippok ( LortzingART )
Eduardo Flores Abad ( Komponist und künstlerischer Leiter des Festivals VISIONEN )



Zur Eröffnung Live-Performace,. : DISPLACED MEANINGS 8 1/2 BITS mit Damien MARHULETS



DAVID BORGES erklärt den Besuchern interaktive Spiel ENT-WICKLUNG - TM





Öffnungszeiten: ausserhalb der Ausstellungen nur nach tel. Vereinbarung
Atelier Lortzingstr.1 (Ecke Podbielskistr.) 30177 Hannover, Stadtbahnlinien 7, 3, 9 Richtung Lahe, Haltestelle Lortzingstraße