Logo Lortzing ARTStartseite > Künstler > Lesung: Thiel

Lesung: Gern ein wenig anders sein

Donnerstag 18.September 2011

Gern ein wenig anders sein
Vom Selbstbewußtsein und Unverständnis in der israelischen Kunst

Heinz Thiel las aus seinen Israel-Tagebüchern 1992 bis 2005.
In 15 Jahren ist der bekannte hannoversche Publizist und Kunstkritiker über drei Dutzend Mal in Israel gewesen.
Er hat viele Ateliers besucht, Hunderte von Ausstellungen gesehen und langjährige Freundschaften mit zahlreichen Künstlern gepflegt und man hat wohl nie das gleiche Verständnis von ein und derselben Sache gehabt.
In seinen Tagebüchern spiegelt sich das vielfältige, oberflächliche und versteckte Leben der israelischen Künstler wieder.
Eine Auswahl gab einen einen Einblick in das persönliche Erleben und Verstehen Heinz Thiels.



Autor
lesung

Öffnungszeiten: ausserhalb der Ausstellungen nur nach tel. Vereinbarung
Atelier Lortzingstr.1 (Ecke Podbielskistr.) 30177 Hannover, Stadtbahnlinien 7, 3, 9 Richtung Lahe, Haltestelle Lortzingstraße